Manni’s Abstammung

Manni_Flokaberg_2016

Manni vom Flókaberg

Vater:  Fannar frá Kvistum
VV.:   Nagli frá Þúfu
VM.:   Frigg frá Heiði

Mutter:  Lýdía frá Árbæjarhjáleigu II
MV.:  Höttur frá Hofi
MM.:  Jóra frá Bár

 

 

 

Vaterlinie:

Fannar frá Kvistum, Vater von Manni vom FlókabergFannar frá Kvistum, der Stammhengst vom Islandpferdehof Habichtswald, im Besitz vom Maria Siepe-Gunkel, ist in Island im Jahr 2003 geboren. Er ist ein Fünfgänger ganz besonderer Art, der bereits außerordentliche Erfolge sowohl im Zucht als auch im Sport erzielt hat. Auf dem DIZ (Deutsche Islandpferde Zuchtchampionat) im Jahr 2010 hat er 7 jährig für das Exterieur 8.31 und für die Reiteigenschaften die Traumnote 8,93, Gesamt 8,69 erzielt. Für Form unter dem Reiter erhielt er die Note 9,5, mit den Bemerkungen, schöne Aufrichtung, hochweite Bewegungen, sehr viel Ausdruck! Für Tölt, Trab und Galopp erreichte er die Note 9,0.

Mit 94%-iger Sicherheit spiegelt der BLUP-Wert (Berechnung 2017) wider: 126 Punkte für Form unter dem Reiter, 123 für den Galopp und 118 für den Tölt.

Im Stammbaum vom Fannar sind viele bedeutende Zuchtpferde zu finden wie zum Beispiel; Orri frá Þúfu, Otur frá Sauðárkróki, Sörli frá Sauðárkróki, Elrir frá Heiði, Hrafn frá Holtsmúla, Gáski frá Hofsstöðum, Hjörtur frá Tjörn und Dreyri frá Álfsnesi.

Mutterlinie:

Lýdía frá Árbæjarhjáleigu, Mutter von Manni vom FlókabergLýdía frá Árbæjarhjáleigu ll ist im Jahr 2009 in Island geboren. Manni ist ihr erster und bisher einziger Nachkomme. Sie ist eine freundliche,  Fünfgangstute, die sich noch in der Ausbildung befindet. Ihr Vater Höttur frá Hofi hat 6 jährig bei einer Zuchtprüfung in Island die Note 8.76 für das Exterieur und 8.08 für die Reiteigenschaften, Gesamt 8,35. Beide Eltern (Hróður frá Refsstöðum und Þruma frá Hofi) haben den Ehrenpreis für Nachzucht in Island erhalten. Die Mutter von Lýdía, die Rappfarbwechslerin Jóra frá Bár, stammt aus der Zucht vom Páll Imsland, dem „Retter der Farbwechsler“. Sie stammt aus Ísak frá Selfossi (V.: Glampi frá Vatnsleysu) und Aska frá Búðarhóli (Mausfalbfarbwechlserin), der Stammstute der Farbwechslerzucht vom Páll Imsland. Das Roan-Gen hat Aska von ihrem Vater bekommen, dem Hengst Litfari frá Helgadal einem Sohn von Þáttur frá Kirkjubæ und Dögg frá Blönduósi (Farwechslerschecke).

Mit 56%-iger Sicherheit spiegelt der BLUP-Wert (Berechnung 2017) wider: Gesamtnote des Exterieurs 110, Reiteigenschaften 107, Gesamt 109 Punkte mit 103 für den Tölt, 108 für den Pass und 106 für den Galopp.

Im Stammbaum von Lýdía sind ebenfalls viele bedeutende Zuchtpferde zu finden wie, Hróður frá Refsstöðum, Hrafn frá Holtsmúla, Glampi frá Vatnsleysu, Ófeigur frá Flugumýri und Þáttur frá Kirkjubæ.

Die Abstammungsinformationen von Manni sind mittels DNA bei beiden Eltern und Großeltern bestätigt (siehe unten).

Bildschirmfoto 2016-04-13 um 19.58.19

Screen-shot aus www.worldfengur.com

Digiprove sealCopyright secured by Digiprove © 2016-2017 Kristín Halldórsdóttir